Kontakt Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf

contact für eine hochwertige, zuverlässige & effektive Auszeichnung sowie Kennzeichnung - über 35 Jahre Erfahrung, Qualität made in Germany

contact konnte sich durch zahlreiche Patente, innovative Lösungen und das immer höchste Qualitätsniveau auf dem internationalen Markt etablieren. Nicht umsonst sind wir seit vielen Jahren eines der gefragtesten Qualitätsanbieter für Auszeichnungs- und Kennzeichnungssysteme weltweit. Unser umfassendes Know-how & die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden ermöglicht es uns, diese TOP Position bis heute zu halten.

Denn wir sind als erfahrener und loyaler Partner für Industrie und Handel in der Lage, individuelle und kundenspezifische Konzepte zu entwickeln und zielgenau umzusetzen. Ob Entwicklung von Drucksystemen, Auszeichnungs- und Etiketten– oder Verkaufsförderungslösungen, wir finden den wirksamsten & kosteneffizientesten Weg zu Ihrem Erfolg. Hierbei garantieren ein moderner Maschinenpark und stetige Investitionen in neueste Technologien ein Maximum an Wirkung für Ihr Produkt.

contact Auszeichnungssysteme glänzen durch perfekte Verarbeitung gefolgt von strengsten Qualitätskontrollen und betonen durch hervorragende Funktionalität ihre qualitative Einzigartigkeit. Damit das bei contact auch so bleibt und die Waren immer den allerhöchsten Standards entsprechen, haben wir ein Mitarbeiterteam im Innen- sowie Außendienst, das stets im engen Kontakt zu unseren hochgeschätzten Kunden steht. Gerne stehen wir auch Ihnen mit Rat und Tat sowie mit maßgeschneiderten Lösungen für Ihre individuellen Anforderungen zur Seite.

contact liefert:

  • Handauszeichnungssysteme & Geräte für die Preisauszeichnung
  • Etiketten aller Art in verschiedenen Größen, Formen, Farben und Materialien
  • Etikettendrucker, Thermotransfer- & Thermodirektdrucker
  • Selbstgefertigte Etikettieranlagen
  • Verkaufsförderungsartikel sowie Absatzförderungslösungen
  • Verbrauchsmaterialien für den Point of Sale
  • Individuelle Sonderlösungen für Ihren Anspruch
Drei unterschiedliche Handauszeichner nebeneinander

Die Geschichte eines Familienbetriebs mit Tradition

Der Weg von den ersten Handauszeichnungsgeräten & Etiketten bis zum weltweit führenden Hersteller von Auszeichnungs- und Kennzeichnungssystemen

Im Jahre 1982, vor knapp vier Jahrzehnten, begann die Geschichte der contact Auszeichnungssysteme mit dem Gründer Klaus-Dieter Hermann.

In einer kleinen Garage in Hirschhorn am Neckar fertigten drei Mitarbeiter auf höchstem Standard Handauszeichnungsgeräte und dazu passende Etiketten.

Bis heute ist die Zahl der Mitarbeiter auf 100 gestiegen und contact hat sich auf dem internationalen Markt für Preisauszeichnungsgeräte, Qualitätsetiketten, Etikettendrucker sowie Etikettieranlagen sowie Verkaufsförderungsartikel etabliert.

Für die Herstellung unterschiedlichster Haft- und Kartonetiketten stehen Druckverfahren und Veredelungen sowie ein breites Spektrum an vielfältigen Materialien und Klebstoffen zur Verfügung. Ebenso fester Bestandteil des Portfolios sind die Thermo- und Thermotransferdrucker. Hinzu kommt verschiedenes Zubehör, Aufwickler sowie eine umfangreiche Software.

Mit den professionellen promoflex Verkaufsförderungsartikeln wurde das umfangreiche Produktportfolio von unserem Team komplettiert. Beispielhaft hierfür sind die Abhängesysteme, Wandrahmen, Thekenpreisauszeichnungen oder Regalleisten.

1970 - 1979

Klaus-Dieter Hermann arbeitet als freier Konstrukteur im Bereich der Handpreisauszeichnung. Erstes Highlight war im Jahr 1979 das erste Patent für ein revolutionäres contact-Gerät.

1982
Das Gründungsjahr

Am 03.05.1982 wurde die K-D Hermann GmbH ins Leben gerufen. Darauf folgte die Herstellung von Handauszeichnungsgeräten mit den dazugehörigen Etiketten. Ende 1982 hat das Unternehmen 3 Mitarbeiter. Die ersten zwei Etikettenproduktmaschinen werden zum ersten Mal in Betrieb genommen.

1984

Die K-D Hermann GmbH gewinnt Anteile des US-amerikanischen Marktes mit mehr als 2,5 Millionen verkauften Handauszeichnern für sich.

1985

Der Aufbau eines internationalen Vertriebsnetzes bildet einen weiteren Grundstein für den Erfolg des Unternehmens. Dank der richtigen Strategie gewinnt die K-D Hermann GmbH zunehmend an Kunden und verkauft hochwertige Produkte.

1986

Bereits in diesem Jahr wird der Neubau und damit auch die aktuelle Niederlassung der K-D Hermann GmbH in der Hainbrunner Straße in Hirschhorn errichtet.

1988

Zur Erweiterung des Produktportfolios werden die ersten Maschinen zur Produktion von Industrieetiketten aufgestellt. Die industriellen Etiketten bieten für Ihre Anwender eine wirtschaftliche Lösung zur Sicherstellung von Prozessen und optimieren innerbetriebliche Abläufe.

1996

Im Jahr 1996 widmet sich die K-D Hermann GmbH erstmals der Herstellung von maßgeschneiderten Etikettier- und Sondermaschinen für mehr Präzision, Flexibilität und Leistungsstärke in der Aus- und Kennzeichnung von Waren.

2005

Im Bereich Preisauszeichnung weitete man schnell das Vertriebsnetz aus. Bereits im Jahr 2005 erfolgt der erste Generationswechsel, denn die Alleingeschäftsführung von Klaus-Dieter Hermann wird an Martin Hermann weitergegeben.

2006

Um präzise und hochwertige Druckergebnisse und einen kompromisslosen Ablauf der dazugehörigen Prozesse sicherzustellen, wurde eine leistungsfähige Druckvorstufe etabliert.

2007

Es folgten weitere Investitionen in moderne Flexodruckmaschinen für erstklassige Druckergebnisse. Auch eine Gebäudeerweiterung fand in diesem Jahr statt.

2010

Ein weiteres hervorzuhebendes Ereignis ist die offizielle Einführung der contact premium Handauszeichnerserie, die sich durch besonders hochwertige und langlebige Produkte "Made in Germany" vom Wettbewerb abhebt.

2012

Um neue Geschäftskontakte und ein größeres Netzwerk herzustellen, steigt die K-D Hermann GmbH in das Key-Account-Geschäft ein. Die Investitionen in die Vertriebsreichweite sind spürbar, denn das Unternehmen arbeitet bis heute erfolgreich mit nationalen und internationalen Vertriebspartnern zusammen.

2015

Da die K-D Hermann GmbH großen Wert darauf legt, stets am Zahn der Zeit zu bleiben und den hochgeschätzten Kunden ein Maximum an Qualität bieten möchte, wird in die Einführung eines neuen, modernen ERP-Systems investiert.

2017

Rezertifizierung des Qualitätsmanagementsystems DIN EN ISO 9001:2008 mit gleichzeitiger Umstellung auf den neusten Standard DIN EN ISO 9001:2015. Erweiterung unserer Zertifizierungen durch die FSC®-Siegel, die internationale Standards in ökologischer Hinsicht setzen.